Fachforum: Nachhaltige KUNST und KULTUR

Sprecher: Reiner Kaufmann - E-Mail: reiner.kaufmann@dasgelbehaus.de

Nachhaltig Kreativ

Kunstwirken Off Art Agenda 2030

Off Art Proklamation - WAS sagt die KUNST

Reiner Kaufmann - Das Gelbe Haus - Lokale Agenda 21 Recklinghausen b5

++++KUNST kann WANDEL  <<Agenda 21 Galerie>> 


>>>In der Südstadt Recklinghausen tut sich WAS.....2020 WAS!?

Reiner Kaufmann - Das Gelbe Haus - Lokale Agenda 21 Recklinghausen b5

++++Der RUF der ZUKUNFT im NEUEN Emscherland


Art is a basic need

Reiner Kaufmann - Das Gelbe Haus - Lokale Agenda 21 Recklinghausen b5

Menetekel


Folgt in Kürze 


Projekte Förderetat Freie Kultur- und Kreativszene Recklinghausen 2020 Projekte Förderetat

 


Reiner Kaufmann - Das Gelbe Haus - Lokale Agenda 21 Recklinghausen b5
+++ Ein Trittstein für das Off Art Pilotprojekt-Wirken IN der Südstadt Recklinghausen tut sich WAS..... WAS!? 2021:   Agenda 21 RE Off Art Projekt - das Projekt wird gefördert aus den Agenda 21 RE Etat 2020 als eigenständiges Projekt  
Starterprojekte und Projektdurchführung-Konzept des Förderprojekt - Etat-Lokale Agenda 21 RE 2020/2021 -
Das Projektteam die Agenda 21 RE FF-Sprecher*innen im Gelben Haus Netzwerk Cordula Grüner, Matthias Roggenbuck, Reiner Kaufmann
Das Durchführungskonzept für 2021 wurde am 27.12.2020 erstellt siehe >>>Arbeitsansätze für das Echtzeit-Wirklichkeit-Konzept: ++++Off Art Pilotprojekt Südstadt RE 2020 - das Echtzeit-Wirklichkeit-Konzept und die Projektabrechnung-2020 / Kreativ-Etat 2020 Stadt RE FB 41
Ein KULTUR-Brückenschlag l INTRAKOMMUNAL  >>> Agenda 21 Prozess 21- Stadt RE und Kultur und Kunst-Stadtgesellschaft Kulturstadt Recklinghausen.
Arbeitsansätze für das Off Art Echtzeit-Wirklichkeit Projektdurchführung - Seit 19.12.2020 in Arbeit - Ein Auszug:
*Das Off Art KUNSTWIRKEN der Gelben Haus Netzwerker*innen  und die Corona-Cliffhanger time 2020 hat das künstlerisch kreative Experimentieren jenseits des Üblichen  in der SÜDSTADT RE ermöglicht. UND es wird immer mehr in Recklinghausen -KULTURSTADT im Ruhrpott- zum Gespräch in der Stadt-Gesellschaft..... Ein Real-Labor im Mittleren Emschertal - ein Experimentierfeld ..... für Vitalisierung von Stadt und Landschaft in Globaler Verantwortung
vRiGm 02.01.2021
 
GUTES WÜNSCHEN <<art is a basic need - Veränderungen zum Bessereb sind Möglich>> zum Jahreswandel 2020 -2021 und für das Jahr 2021   
Für das Gelben Haus Netzwerk - von Reiner im Gelben Haus, mit Blick durch den Feigenbaum hinterm Horizont und Dr. Cordula Grüner mit Blick auf die >>DIVERSITÄT der Kulturen im Hier und Heute>> - Stand . Januar 2021
Die Poetik der Vielheit will gelebt sein <EINFACH jetzt MACHEN> - KUNST kann Wandel durch Künstlerische Kreativität (KK) als Off Art Wandelkultur-Arbeit <DIVERSITÄT & NACHALTIGKEIT>
>>>Die Off Art Vorhaben Businessplan  IM COMMONING Unternehmungen 2021 -  sind als Offerte fixiert und werden als >>>RUF der Zukunft.... per Off Art Flugblatt BEKANNT-macht - 04.01.2021 vRiGH
Ab 13.Oktober 2020:
Initiierung des Off Art Werkstatt Ateliers längs der Oberen Bochumer Straße re-sued eine Plattform für Off Art Mitmach-Kunstdialoge -KUNST kann Wandel
Die Starter-Projekte:
-Der MERKLIN will Flacke zeigen damit die Zauberkraft  des Gleich-Gültigen, des Gegensätzlichen, des ANDEREN, des Ungewohnten erlebbar werden kann.
 
- Die KUKUWEIA will als lebenskluge Weisheit Gestalt an nehmen und damit das NEUE Melanes Tal <<BLAU das NEUE GRÜN>> beflügeln
 
- Der Phönix Nackt und Schwarz von der MährenFurt will mit der Zauberkraft des MERLIN sein BUNTES Federkleid wieder anlegen
 
- Der WiuL will der <<Generationen Gerechtigkeit>> am Thorn des Mensch-sein im HEUTE platzieren durch KUNST und MARKETING im Dialog in Öffentlichen Raum
 
- Die ZUKUNST-Orakel-Silhouette Recklinghausen 2012 vom KULTUR-BRÜCKENSCHLAG  RE-HER will von der SÜDER Off Art Werkstatt-Galerie <<72>> beim Wayfinding der Rat-Fraktionen wo ihr künftiger Platz im Rathaus Recklinghausen sei, begleitet sein. Eine TO GO Off Art Mitmach-Aktion soll es als Kunstfurt auf den Weg bringen - eine -BAUSTELLE-ZUKUNFT 21 - 20-30 <<GUTE HEIMAT bauen - Nachhaltig gemeinsam Zukunft gestalten>>
 
- Das Blaue Schlüsselross will von der Off Art Werkstatt-Galerie <<72>> auf der Oberen Bochumer Straße in sued-re aus als Pfadfinder mit KUKUWEIA die Blauen Lebenspfade <<Mitmach-Becke / Mitmach-Fluss / Mitmach-Emscher Insel Zukunft-Ort Stadthafen RE-Altes Klärwerk HER Areal>> im Vest, im Mittleren Emschertal anstiftend für europäische Wandelregion Emscherland mit seinen Dreikantschlüssel als <<NEUES Melanes Tal>> erschließen.
  >>Off Art Pilotprojekt SÜDSTADT RE 2020 /2021 - Liste der Projektelemente - Kunst-Dialog-Aktionen - Echtzeitexperimente - Off Art Parlament Akademie-Werkstätten im HEUTE über das MORGEN hinaus - Stand 04.01.2021 vRiGH -Off Art Werkstatt Galerie <<72>> in der Vitrine  Bochumer Straße 72  -Off Art Werkstatt-Atelier obere Bochumer Straße - Fliegendes Museum <<KUKUWEIA Tempel der Ermutigung>>  - die Flugblattbewaldung -Online-Offline Hotspot Säule als Element des-Off Art Werkstatt-Atelier an der oberen Bochumer Straße im Öffentlichen Raum.... Eine Plattform Online-Offline den RUF der ZUKUNFT aus dem Emscherland in der SÜDSTADT RE gehör zu verschaffen.
 
-Kunst-Mitmach-Dialog- Off Art Werkstätten (als Ideenprojekte in Impuls-Dialogen konzipiert)  
 
-Intrakommunaler KUNST-KULTUR - Brückenschlage Südstadt-Stadt - Stadt-Südstadt -Interkommunaler Wandelkultur - Brückenschlag Stadt - Region - Land -KUNST und POLITIK im Dialog - Aktionen und Plattformen für dialogisch empathischer Verständigung -     das Experimentierfeld für die KUNST des Gesellschaftlichen Wandels
-Ein Trittstein für das Off Art Pilotprojekt-Wirken 2021: Das Agenda 21 RE Off Art Projekt - dieses Projekt wird gefördert aus den Agenda 21 RE Etat 2020 als eigenständiges Projekt. Die Starterprojekte und das Corona-bedingte Projektdurchführung-Konzept des Förderprojekt - Etat-Lokale Agenda 21 RE 2020/2021 sind konzipiert Das Projektteam die Agenda 21 RE FF-Sprecher*innen im Gelben Haus Netzwerk Cordula Grüner, Matthias Roggenbuck, Reiner Kaufmann
Ein Durchführungskonzept für 2021 wurde am 27.12.2020 erstellt siehe ++++Off Art Pilotprojekt Südstadt RE 2020-  das Echtzeit-Wirklichkeit-Konzept und die Projektabrechnung-2020 / Kreativ-Etat 2020 Stadt RE FB 41..... Ein KULTUR-Brückenschlag l INTRAKOMMUNAL  >>>Agenda 21 Prozess 21- Stadt RE ( Off Art Wandelkultur-Arbeit durch Künstlerische Kreativität KK ) und Kultur und Kunst-Stadtgesellschaft (KUNST.RAUM time Wandelkunst-Off Art KUNSTWIRKEN)
 
-Experimentierfeld: Mitmach-Stadt <<Künstlerisch kreative Planungswerkstatt STADT kann Wandel -   SÜDSTADT kann Wandel>> Modellplattform für: Das Integrierte Stadtteilentwicklungskonzept   Recklinghausen-Süd wird ein Generationenprojekt für unsere Stadt.    -Experimentierfeld Künstlerische Kreativität (KK): ein RUF der ZUKUNFT - ein Lebensanrecht des   Menschen im HIER und JETZT -Experimentierfeld: City Farming PRODUKTIV - Lokaler alternativer Land- und Gartenbau mit Globalen   Bewusstsein -Experimentierfeld: SITUATIV die DIVERSITÄT der Kulturen erlebbar machen - Experimentierfeld Ideenpark ZUKUNFTSORT Stadthafen-Altes-Klärwerk-Herne-Areal und Umfeld            Mittleres Emschertal  -Off Art Echtzeitexperimente zu: Offline-Online Welten mit einander verdichten     als Strategie für nachhaltige Off Art-Wandelkultur-Arbeit
 
-Den RUF der ZUKUNFT erspüren und das LERNEN der ZUKUNFT experimentell erproben mit                   künstlerischer Kreativität l INTERDISZIPLINAR (KK) VOR ORT  im Lebensumfeld der Menschen   -   Starter Projekt 2021 - Impuls-Dialog-Plakat Nr.3 zu:<<Generationen Gerechtigkeit>> Die Zukunft im  Heute über das Morgen hinaus in Verantwortung für die nachfolgenden Generationen mit Globalen   Bewusstsein gestalten - Das Situativ-sich-Ergebene - das  ZUFALLENDE ist Auftrag an >>KUNST kann Wandel ..... auf die          Richtung komm es an..... KUNST ein Kreativmotor - Künstler*innen Transformation-Expert*innen mit    REAL-IMMATERIEL-IMAGINÄR -Bewältigungsstrategien als work-in-progress..... mit Globalen   Bewusstsein 
 
Die List der Projektelemente wird fortlaufend weitergeführt 04.01.2021 RiGH

Ein neuer Wald entsteht auf dem Boden einer Katastrophe: die Wildfeuer, die über drei Monate

lang Anfang 2020 in Australiens Blauen Bergen brannten und 1,5 Billionen Kreaturen das Leben

kosteten. Der Status der Region als Weltnaturschutzpark ist nun in Frage gestellt. Klimawandel

hier und jetzt. Fast ein Jahr später, im nassen La Ninja Sommer, spriesst das Leben aus dem

inneren Kern verbrannter Bäume und Büsche, während Grasbäume massenhaft blühen wie

schon seit zwanzig Jahren nicht mehr. Klimawandel hier und jetzt.

Veränderungen sind möglich, alltäglich, unvermeidlich, erstaunlich, graduell, oder radikal.

Nehmen wir die Grasbäume (Xanthorrhoea) als Naturmetapher für gelebten Wandel in der

menschlichen Gesellschaft vor Ort. (Wogleich der durch Menschen verursachte Klimawandel

herkömmliche Sinnbilder aus der sogenannten Natur in neue kausale Zusammenhänge bringt.)

Vernetzt durch Insekten, welche ihren Nektar ernten, ziehen diese Überlebenden immer mehr

Leben an; sie werden zum neuen Habitat für Opossums, Fledermäuse und Vögel.

Neues Leben durch kreatives Wirken miteinander. Innenwelten und Umwelten hängen

vielschichtig zusammen, sind oft aus dem Lot. Kunst, wie das Spielen, kann beide

transformieren.

 

Corona hat mich ermutigt, eine Ausbildung als Sandspiel-Therapeutin zu beginnen. Das Bauen

von symbolischen Welten auf Erde ist ein überkulturelles Phänomen, ein Gardening der Seele.

Daher mein Impuls aus den Blauen Bergen an die Südstadt RE:

 

Macht kollektiv ein Sandbild als Landmarkenkunst auf dem Neumarkt!

 

Ute Eickelkamp

Wentworth Falls, 26.12.2020

>>>KUNST und POLITIK im Dialog ein Brückenschlag-Trittstein. 

im Dialog zu: <<Ökonomie-Ökologie-Soziale Gerechtigkeit/ Ressourcenteilhabe gemeinsam handelnd miteinander verbinden>> 

 

*Das Wayfinding 2020: Den RUF der ZUKUNFT intuitiv erspüren und das LERNEN für die ZUKUFT experimentell erproben >>>KÜNSTLERISCH -KREATIV-INTERDISZPLINAR (KK)   *Das Beuys-Wort << Jeder Mensch ein Künstler / Wir müssen wieder in Dialog kommen>> will in Echtzeit immer wieder NEU gelebt und erlebbar gemacht werden 

 

Die Corona-Cliffhanger time 2020 war für die Gelbe Haus Netzwerker*innen Chance und Herausforderung zu gleich. Fragend sein - Fragend machen - Fragend bleiben >>>WAS konnte sich  und WAS kann sich durch IM COMMONING - Gemeinsam WAS bewirken wollen entfalten.....

 

Querverbindendes Resümieren ist ein Mittel sich aus der Enge des einseitigen Denkens ins Offen-sein zu wechseln. 

 

In Recklinghausen, Kulturstadt im Ruhrpott Eine <<Künstlerisch kreative Planungs-Werkstatt>> im Off Art Vorhaben Businessplan SÜDSTADT RE Mitmach-Stadt - Stadt im Wandel 21 - 3.0. WAS sagt die KUNST im JETZT 2020 - KUNST, künstlerische Kreativität l INTERDISZIPINÄR (KK) kann Wandel – die Beauftragung in künstlerischer Selbstermächtigung  >>>Mehr Demokratie wagen. Ein verbrieftes Recht, als Pflicht im Besonderen in Wandelzeiten, im Artikel 5 des Grundgesetzes Deutschlands.  

 

GUTES WÜNSCHEN zur Jahresendzeit 2020

 

Interpretiert von Dr. Cordula Grüner, für das Gelbe Haus Netzwerk l CAMPUS Emscherland e.V. - Eine Kunstinitiative l Interdisziplinar 

 

Kontakt: Reiner Kaufmann Tel. 02361 657498 - Mail. Reiner.Kaufmann@dasgelbehaus.de

 


FF Konsum und Lebensstil - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
FF Nachhaltige Stadtentwicklung - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
FF Runder Frauentisch - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
FF Fairtrade Town - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
FF VestGarten - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
FF Nachhaltige Kunst und Kultur - Lokale Agenda 21 Recklinghausen

FF Vitale STADT - STADT im Wandel - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
Präambel - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
Recklinghäuser Agendapreis - Lokale Agenda 21 Recklinghausen
Ziele brauchen Taten - Lokale Agenda 21 Recklinghausen