15.04.22

Das Fachforum Stadtentwicklung der Lokalen Agenda in Kooperation mit dem Stadtteilmanagement Recklinghausen-Süd, der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) hatten eingeladen:

 

 

Im Rahmen der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2022 der Lokalen Agenda Recklinghausen fand am 15. März in den Räumlichkeiten des SKF, Stadtteilbüro-Süd eine Veranstaltung zu dem Thema „Gesundheitsfördernde Stadtentwicklung" statt.

15.04.22

Das Fachforum Stadtentwicklung der Lokalen Agenda in Kooperation mit dem Stadtteilmanagement Recklinghausen-Süd, der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) hatten eingeladen:

 

 

Im Rahmen der Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2022 der Lokalen Agenda Recklinghausen fand am 15. März in den Räumlichkeiten des SKF, Stadtteilbüro-Süd eine Veranstaltung zu dem Thema „Gesundheitsfördernde Stadtentwicklung" statt.

Dr. Raphael Sieber führte in das Thema ein.

Der Stadtplaner, Dr. Raphael Sieber ist seit Anfang  2020 im Fachbereich Gesundheitsmanagement der Stadt Herne und zudem seit Juli 2020 im Department of Community Health an der Hochschule für Gesundheit in Bochum tätig.

 


In seinem Vortrag erläuterte Dr. Sieber anschaulich die Zusammenhänge von Stadtplanung und Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Fragen, wie z. B.;

WIE sollten Stadtviertel geplant und so gestärkt werden, damit Anwohnerinnen und Anwohner hier gesund leben können?

WIE sieht dies insbesondere in sozial benachteiligten Quartieren aus?

WIE kann sich WER leisten, die Herausforderungen des Klimawandels ökonomisch und gesundheitlich verträglich zu verkraften und wie kann dies von Politik und Gesellschaft sozialverträglich begleitet werden?

WIE können Bürgerinnen und Bürger bei Stadtentwicklungsprozessen mitgenommen werden?

 

wurden lebhaft diskutiert. Anwesend waren u.a. der Leiter des Fachbereichs Stadtplanung, Umwelt,Klimaschutz, Herr Alexander Behringer und die Leiterin der Abteilung Umwelt und Klima, Frau Eva Kranjc der Stadt Recklinghausen, sowie örtliche Politiker der SPD und FDP, hierunter der Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt, Klima und Artenschutz, Herr Christian Wengerek. Herr Wengerek bekundete während des Abends sein Interesse an weiteren Gesprächen mit dem Fachforum Stadtentwicklung der Lokalen Agenda. 

 

Mit der Stadtteilmangerin vom SkF, Frau Sybille Averdung wurde verabredet, die Zusammenarbeit mit dem Fachforum Stadtentwicklung der Lokalen Agenda weiterzuführen, hierbei insbesondere Bürgerbeteiligungsveranstaltungen in den Fokus zu nehmen

Hier geht es zum Fachforum nachhaltige Kunst und Kultur (klick)

28.02.22

EINLADUNG - Zu einer Extra- Projekt "Pilotmeilen Expedition König-Ludwig-Straße re-sued "

Die 1. Expedition Fr. 25.02.2022 -Ab 16.00 Uhr wurde durchgeführt und hat uns bestärkt und ermutigt  situativ und im der KUNST des richtigen Zeitpunktes ein Extra- Projekt "Pilotmeilen Expeditionen König-Ludwig-Straße re-sued ". .durchzuführen..... 

 

Das Zeitfenster /  Terminrahmen: 

Samstag, 05. März 2022 Ab 12.00 Uhr, Treffpunkt: Vor dem Gelben Haus, Abschluss: gegen 20.00 Uhr nach einem Sonnenuntergang Ritual.

Sonntag, 06. März 2022 Ab 11.00 Uhr, Treffpunkt: Vor dem Gelben Haus, Ende gegen 16.00 Uhr.

 

Hier geht es zum Fachforum nachhaltige Kunst und Kultur (klick)

22.01.22

FAIRER HANDEL zu Gast in der Gastkirche

 

Auf Einladung der VHS moderierte deren Leiter Dr.Kortenjann vor 35 Hörern

den Gesprächsabend zum Thema „Was ist FAIRER HANDEL?“

 

Martin Müller von der Weltladenbasis Buer referierte humorvoll und spannend.

Er betonte, dass jede Ware Wertschätzung verdiene – Ramschware zu Ramschpreisen sei eine Schande. In Recklinghausen gebe es erfreulicherweise eine gute Basis für nachhaltiges, faires Einkaufen.

 

Die Diskussion mit den kompetenten, aber auch kritischen Besuchern war für die Veranstalter (u.a. Fachforum Konsum) ein willkommener Auftakt zum Jubiläumsjahr 2022.

31.01.22

25 JAHRE LOKALE AGENDA IN RECKLINGHAUSEN

 

Veranstaltungen im Jubiläumsjahr 2022 "Wie wollen wir leben? Wir gestalten unsere Zukunft"

Archive NEWS 20212020 - 2019