Unsere Fachforen:

Konsum  &  Lebensstil

NACHHALTIGKEIT im Alltag ist unser 

Thema.Wir haben nur selten Sitzungen,sind aber sehr am praktischen Tun 

interessiert.

 

Mehr Infos hier


Stadtentwicklung

Wir, das Fachforum Nachhaltige Stadtentwicklung, sind Teil der Lokalen Agenda 21, d. h. eine überparteiliche Initiative, in der bürgerschaftlich engagierte Recklinghäuser mitarbeiten. Gemäß den Zielen der 1992 in Rio de Janeiro tagenden UN-Konferenz arbeiten wir seit 1997 daran, dass sich unsere Stadt in den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales nachhaltig entwickelt und damit Recklinghausen für uns und künftige Generationen l(i)ebenswert bleibt.

Mehr Infos hier


Runder Frauentisch

Das Frauen-Forum ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Frauen aus unterschiedlichen Verbänden, Institutionen, Beratungsstellen und Parteien sowie engagierten Bürgerinnen aus Recklinghausen. Es greift frauenrelevante Themen auf und will dazu beitragen, Benach­teiligungen von Frauen – besonders in Recklinghausen – abzubauen.

Mehr Infos hier


Fairtrade Town


VestGarten

Die Gärtner*innen treffen sich jeden Dienstag und jeden Freitag Nachmittag im Garten an der Arche. Zu tun gibt es immer viel.

Hacken, mähen, mulchen, ernten, quatschen, wässern....

Ein Mal im Monat findet das Gartenplenum statt. Hier bespricht die Gruppe welche Tätigkeiten anstehen, welche Besorgungen gemacht werden und welche Veranstaltungen anstehen.

Mehr Infos hier


Kunst und Kultur - Vitale Stadt

Mehr Infos hier


Die Lokale Agenda ist nach folgenden Organigramm aufgebaut

Interesse geweckt? Dann suche Dir doch ein Fachforum aus, welches für dich relevant ist und komm auf eine Sitzung. Die Termine dazu findest DU hier (klick)

Das Agendaforum, welches den Agendaprozess abbildet kann jeder Agendaaktive oder Interessent kostenlos besuchen. 

Den Termin für das nächste Treffen findest du hier (klick). Bitte wähle dabei unter Terminübersicht "Sitzung Agendaforum" aus. 

Unterstützt wird die Lokale Agenda 21 in Recklinghausen durch den Kreis Recklinghausen und durch den Lenkungskreis "Lokale Agenda 21"

  • Mit dem Kreistagsbeschluss vom 25.06.2001 bekennt sich der Kreis Recklinghausen zu einer nachhaltigen Entwicklung im Sinne der UNCED und unterstützt Aktionen und Projekte für eine zukunftsfähige Entwicklung des Kreises Recklinghausen. Das Aufgabenspektrum umfasst zahlreiche konkrete AGENDA 21 Projekte und Veranstaltungen, die bereits dazu beigetragen haben, die nachhaltige Entwicklung unseres Kreises zu fördern

 

  • Der Lenkungskreis der Lokalen Agenda 21 wurde durch Beschluss des Umweltausschusses vom 22. April 1999 ins Leben gerufen. Die erste Sitzung fand am 1. Juni 1999 statt. Der Lenkungskreis ist nach § 3 Abs. 2 Geschäftsordnung des Rates berechtigt, sich mit Anträgen und Anregungen schriftlich an den Rat zu wenden.

Welche Aufgabe hat der Lenkungskreis?

 

Ziele

 

Brücken- und Vermittlerfunktion zwischen Agendaforum und den Fachforen auf der einen sowie den Gremien des Rates bzw. der Verwaltung auf der anderen Seite.

Koordination des Agenda-Prozesses, insbesondere in Bezug auf Zeitplanung und Terminierung.

Der Lenkungskreis setzt thematische und organisatorische Prioritäten.

Außerdem ist dem Lenkungskreis das alleinige Vorschlagsrecht über die für den lokalen Agenda-Prozess zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel übertragen worden. Der Verwaltung obliegt hier lediglich eine rechtliche Prüfung.

 

 

Zusammensetzung

 

Je ein von der jeweiligen Ratsfraktion bzw. -gruppierung benanntes Rats- oder Ausschussmitglied. Auch die Benennung sachkundiger Bürger ist möglich. 

Eine Vertreterin bzw. ein Vertreter der Verwaltung.

Je ein/e von jedem Fachforum benannte/r Vertreter*in.

Zwei vom Agendaforum benannte Vertreter*Innen.

Je ein/e von der katholischen und der evangelischen Kirche benannte/r Vertreter*In sowie je ein/e Vertreter*In der Gewerkschaften, benannt vom DGB, und der Wirtschaft, benannt von der IHK (max. insgesamt vier).

Moderation, nicht stimmberechtigt. Über die Auswahl entscheidet der Lenkungskreis.

Die Geschäftsführung (nicht stimmberechtigt) liegt bei der Verwaltung.

 

 

Mitglieder des Lenkungskreis der Recklinghäuser Agenda 21

 

Herr Heins Jürgen Karsch - Agendaforum

Frau Mathilde Storm - Agendaforum

 

Frau Gabriele Leinert - Fachforum Runder Frauentisch

Herr Volker Hardt - Fachforum Stadtentwicklung

Herr Peter Möller - Fachforum Konsum

Herr Mathias Roggenbuck - Fachforum Projekt Süd

Herr Reiner Kaufmann - Fachforum Kunst und Kultur

Herr Björn Schmidt-Freistühler - Fachforum Fairtrade-Town

 

Frau Pfarrerin Kerstin Schütz - Evangelische Kirche

N. N. - Katholische Kirche

Frau Ursula Pötter - Bündnis 90 / Die Grünen

Herr Werner Burmester - SPD-Fraktion

Herr Heinz-Bernd Einck - CDU-Fraktion

Herr Udo Schmidt - FDP-Fraktion

Herr Erich Burmeister - Die LINKE

Herr Alfred Stemmler  - UBP Fraktion

N. N. - DGB

N.N. - IHK

 

Herr Fricke - Geschäftsführung - Vertreter der Verwaltung