· 

Schüler-AG besucht Eiche in Castrop-Rauxel

Nicht einmal der Regen hält die Schüler-AG auf

Zahlen und Fakten

Eine 100-jährige Buche

mit einer Höhe von 15 m, einem Kronendurchmesser von 15 m,

einem Kronenvolumen von 2700 Kubikmeter mit einer Blattoberfläche von 1600 qm

verbraucht pro Stunde 6076 Kalorien Sonnenlicht, erzeugt pro Stunde 1600 g Glucose, 

erzeugt pro Stunde 1712 g Sauerstoff.

Pro Jahr erzeugt ein Hektar (100 * 100m)

Nadelwalt 30 t Sauerstoff - reicht für 91 Menschen für ein Jahr

Laubwald 16 t Sauerstoff - reicht für  48 Menschen für ein Jahr
Kulturland, Rasen 3 - 10 t Sauerstoff - reicht für 9 - 30 Menschen für ein Jahr

Demgegenüber beträgt der Sauerstoffverbrauch

beim Menschen pro Jahr - 330 kg

beim Automobil je 100 l Treibstoffverbrauch - 350 kg

beim Düsenflugzeug je Atlantiküberquerung - 35.000 kg!!!

(Quelle: Bund Deutscher Baumschulen (BdB 2007 / TASPO 2007)

Notfallnummern

Was können Sie tun, wenn Sie eine Baumfällung sehen und den Verdacht haben, dass sie nicht erlaubt ist? Sie können die Person(en) ansprechen und sich die Fällgenehmigung zeigen lassen. Sollte das verweigert werden oder Zweifel verbleiben, können Sie folgende Rufnummern wählen:

Stadt Recklinghausen, Kommunale Servicebetriebe (KSR)-Baumschutz: 02361 - 501975

Telefonzentrale Kreis Recklinghausen: 02361 - 530 (bitte untere Naturschutzbehörde verlangen)

In Konfliktsituationen kann die Polizei gerufen werden!

Diese Nummern sind nur für den Kreis Recklinghausen (Bitte fragen Sie außerhalb von Recklinghausen bei der dort zuständigen Stadtverwaltung nach).

Quelle - Flyer der Baumschutzgruppe Recklinghausen 

Download
Flyer Baumschutzgruppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 737.4 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0