· 

Europäische Woche der Abfallvermeidung 2020

Die Bundesministerien für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Svenja Schulze überreicht der Lokalen Agenda 21 und der Tanzgruppe MESSage am 23.11.20 den Preis "Beste Aktion zur Abfallvermeidung 2019.  

 

Wer auf der online live Veranstaltung nicht mit dabei sein konnte kann sich hier eine Aufzeichnung ansehen.(Klick)

Die Lokale Agenda 21 Recklinghausen beteiligt sich im Jahr 2020 als Titelverteidiger an der Europäischen Woche der Abfallvermeidung. Das Moto in diesem Jahr ist "Invisible Waste: Abfälle, die wir nicht sehen - schau genau hin!"

Abfälle, die wir nicht sehen - schau genau hin! Das ist das Motte der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2020.

Europäische Woche der Abfallvermeidung 2020 - Lokale Agenda 21 Recklinghausen

2019 sind wir das erste Mal angetreten und wurden im Bereich "Alle weiteren Akteure" mit dem Tanztheater "Müll- was bin ich Wert?" zum Gewinner "Beste Aktion zur Abfallvermeidung 2019" gewählt. 

 

Der Gewinner Preis wird am 23.11.2020 anlässlich der Auftaktveranstaltung "Europäische Woche der Abfallvermeidung 2020" durch die Bundesministerien für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Swenja Schulze an die Lokale Agenda 21 und die Tanzgruppe MESSage übergeben.  

Europäische Woche der Abfallvermeidung 2019 - Lokale Agenda 21 - KSR Recklinghausen

Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet um 12:30 Uhr die Preisverleihung wird um ca. 10:15 Uhr stattfinden. Hier kannst du Dir das Programm zur Veranstaltung als PDF herunterladen. (Klick)

 

Eigentlich hätte der Preis schon im Frühjahr auf der IFAT in München übergeben werden sollen. Doch aus aktuellen Anlass durften neue Wege gesucht werden. 

Am 10.6.20 gratulierte Herr Bürgermeister Christoph Tesche stellvertretend für alle Teilnehmer*innen – den Choreografen Jari Harder und Kerim Henne der Tanzgruppe Message und dem Agenda 21 Mit-Initiator Lothar Schmeller persönlich. (Klick) 

Presse Berichte

VKU Berlin - Beste Aktionen zur Abfallvermeidung 2019: die Gewinner stehen fest! (klick)

Stadt Recklinghausen - Bürgermeister Tesche gratuliert zum 1. Preis (klick)

KSR Recklinghausen - Wir gratulieren den Gewinner (Klick)

City Info.TV - Widance aus Recklinghausen holt 1. Platz (klick)

Die aktuelle Situation hat uns alle zu neuen Ideen inspiriert und es mussten neue Wege gefunden werden.

2020 treten wir als Titelverteidiger bei der "Europäischen Woche der Abfallvermeidung" an. Unterstützt werden wir auch dieses Jahr wieder durch die KSR vertreten durch Heidi Samhuber.

 

Wir werden mit zwei Projekten dabei sein. Eigentlich sollte ein Projekt davon im Palais Vest stattfinden. Hier bedanke ich mich stellvertretend für die Lokale Agenda bei der Geschäftsleitung und Frau Göbel für die perfekte Unterstützung.

Die Projekte zur europäischen Woche der Abfallvermeidung 2020

Projekt 1

Leider kann das erste Projekt aus aktuellen Anlass in der geplanten Form nicht stattfinden. Wir mussten neue Wege gehen. Denn Ort und Zeitpunkt kann ich hier nicht bekannt geben. Ich verspreche, dass es zeitnah eine Onlineveranstaltung dazu geben wird.

Projekt 2

Das zweite Projekt trägt den Namen "Nachhaltigkeits Frühschoppen".

 

Dieses Projekt ist ein Herzen Projekt. Es ist entstanden aus einigen Gesprächen und den Wunsch, die 17 Nachhaltigkeitsziele mit dem Motto "Ziele brauchen Taten"  in Recklinghausen umzusetzen. Zu Ziele brauchen taten, findest du hier weitere Informationen (klick)

Der Nachhaltigkeits Frühshoppen wird am 29.11.20 um 10:00 Uhr das erste Mal stattfinden. Präsentiert wird er von Volker Hardt und Lothar Schmeller. 

 

Das Konzept dieses Onlinefrühshoppen beinhaltet die Ziele der Lokalen Agenda - Ökonomie, Ökologie und Soziales. Neu ist dabei die Verbindung zu den 17 Nachhaltigkeitszielen. Hier kannst du dich kostenfrei anmelden (Klick)

Nachhaltigkeitsfrühschoppen - Lokale Agenda 21 Recklinghausen"

Die Absicht die hinter dem Nachhaltigkeitsfrühschoppen steht ist Öffentlichkeitsarbeit. Wir bauen ein Netzwerk für Recklinghausen in Form einer Gruppe auf, die sich einzig mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und austauscht. 

 

Du kannst dich hier kostenlos zum online Nachhaltigkeitsfrühschoppen anmelden. (Klick)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0